GLVC: Deine „Wahl zur Mannschaft des Jahres“

Die Wahl zur „Mannschaft des Jahres“ im Landkreis Leipzig steht an. Unsere U18 weiblich Volleyball hat Tolles geleistet. Sie haben diese Wahl echt verdient. Nun kommt es auf jede Stimme an. In der LVZ vom Fr. 18.03. lag ein Stimmzettel bei, den man ausfüllen kann. Natürlich könnt ihr auch gern hier direkt euer Votum online abgeben:

Abstimmen !

Zuerst bitte die obigen Kategorien ausfüllen. Den GLVC findet ihr dann bei „Nachwuchs Mannschaft“ als 5. Leider unter dem Namen „SV Groitzsch 1861″ statt GLVC. Bitte informiert auch Freunde, Verwandte und Kollegen und verhelft unseren Mädels zum Erfolg! Pro E-Mail-Adresse ist nur eine Stimmabgabe möglich.

16.4. – der Sparkassen-Crosslauf in Altenburg ruft

Ein Highlight für unsere Kinder – für Spaß und Gesundheit. Gerade für diejenigen, die schon in anderen Sportarten Ausdauer und Kampfgeist trainieren, wie im Fußball und Volleyball. In toller Atmosphäre können Sie am Sa. 16.April laufen. Es gibt passende Strecken für alle:

  • 1 km (Jahrgänge 2005-2009)
  • 2 km (Jahrgänge 2001-2004)
  • Einzellauf und Familienlauf über 3,4 km (Jahrgang 2000 und früher sowie Erwachsene)

Start und Ziel sind in der Skatbankarena Zwickauer Straße. Anmeldung bis 10.04. und mehr Infos unter www.sparkassen-crosslauf.svlerchenberg.de. Die Strecken 1 km und 2 km sind kostenfrei; die 3,4 km mit 1 EUR Startgeld. Natürlich gibt’s hinterher eine Siegerehrung.

Was hält uns also davon ab, den Altenburgern zu zeigen, wie sportlich wir Luckaer sind? Auf geht´s! Die ersten Anmeldungen aus Lucka gibt es schon. Sicherlich sind auch Fahrgemeinschaften möglich.

Auswärtssieg der Ersten bringt etwas Luft im Keller

Diesen Auswärtssieg beim FSV Gößnitz hätten wohl die wenigsten erwartet. 1:0 bedeuten 3 ganz wichtige Punkte. Felix Fischer ist in der 64.Minute der Schütze des Goldenen Tores. Es ist der erste Sieg der Luckschen seit Herbst 2015. Mit diesem Sieg klettern wir auf Platz 14, vorbei an Zeulenroda II, die parallel in Kraftsdorf mit 4:1 den Kürzeren zogen. Und genau diese Kraftsdorfer kommen als nächstes nach Lucka. Ist mit dem Rückenwind unseres Auswärtssieges auch hier für unseren FSV etwas zu holen?